Tagebuchgebloggt

Huhuuuu. Ihr!

Mir ist so nach tagebuchbloggen. Einfach mal drauf los tippen und ein kurzes Lebenszeichen von mir hierlassen.

Die Tage momentan sind turbulent und durchgetacktet. Wer mir auf FB und Instagram folgt weiß, dass ich momentan im Lernendspurt stecke. In diesen Zeiten laufe ich wie ein störrisches Pony mit Scheuklappen durch die Gegend. Wie ein nettes störrisches Pony. Meistens. Solange ich keinen Hunger habe.

IMG_4158
Ein störrisches, hungriges Pony.

Kinder abholen, füttern, waschen. Kochen. Wäsche. Dann lernen. Total romantisches Familienleben. Manchmal kommt auch noch ein Mann ins Haus. Abends kommt der immer. Er behauptet er wohne auch hier. Mag sein. Ich gehe ja dann immer runter lernen. Insofern stört er mich nicht.  Und vorkochen tut er auch. Er kann also bleiben. Irgendwie kommt er mir auch bekannt vor. Hat große Ähnlichkeit mit dem Mann, neben dem ich auf den Hochzeitsbildern im Brautkleid stehe.

002 (2)
Der hier sieht ihm auch sehr ähnlich. Das Bild muss letztes Jahr entstanden sein. So in etwa.

Die Kinder sind im Moment sehr pflegeleicht und dankbar für die Nachmittage, an denen ich lerne. In der Regel verabreden sie sich dann und stelle mit mindestens 4 Kindern das Haus oder den überschwemmten Garten auf den Kopf. Schön. Manchmal. Ich bin dann schon froh, wenn keine Wand bemalt wurde.

Währenddessen versuche ich irgendwie unser Hirn zu verstehen. Dazu drehe ich komische Videos von mir, auf denen ich mir Dinge erkläre. Sind wir nicht alle ein bisschen bluna? Mein eigenes Hirn fühlt sich nach den Lernsessions immer erstaunlich leer kann. Ganz komisch.

img_0963
hdisfndnshjgsjhbd

Aber bald. Bald sind FERIEN. Yeah! Für die Kinder. Für mich. Für den Mann der Abends immer kommt. Und dann jeht et auf nach Texel. Ach, dass wird fein.

Nach den Ferien wird es dann ganz spannend für unser Märzkind. Sie wird endlich eingeschult. Seit Monaten kann sie es kaum erwarten. Wobei momentan auch zeitgleich ihre Sorgen wachsen: Wie wird das wohl? Habe ich einen netten Lehrer? Muss ich dann immer still sitzen? Und was, wenn ich etwas nicht verstehe? So groß und doch noch so klein ❤

IMG_5077
Ready for Probeschultag.

Das Maikind ist nach wie vor sehr glücklich in der Schule und schon ein wenig wehmütig, dass bald Ferien sind. Denn dann sieht sie ihre Freunde weniger.

IMG_4950
Maikind im EM-Fieber.

Was könnten wir uns mehr wünschen?

so-happy-its-uncomfortable
Große Dharma Comic Liebe (www. dharmacomics.com)

Liebe Grüße, Nina

 

 

 

 

 

 


6 Gedanken zu “Tagebuchgebloggt

Magst du mir dazu ein paar Worte schreiben?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s