Vergleiche mich nicht.

Gewicht bei der Geburt. Alter bei den ersten Worten. Stifthaltung im Kindergarten. Einschulungsuntersuchung. Mathe-Wettbewerb. Noten. Karnevalskostüm-Wettbewerb. Mal-Wettbewerb. Noten. Lese-Wettbewerb. Tests. Sport-Wettbewerb. Noten. Seitdem unsere Mädels in der Schule sind, stößt mir dieses Thema immer und immer wieder furchtbar sauer auf. Selbst so freie Themen wie die Malerei werden mittlerweile in Wettbewerbsformate gequetscht. Warum müssen Karnevalskostüme … Mehr Vergleiche mich nicht.

Begegnungen

Was vor zwei Tagen geschah: Es klingelt an der Tür. Schleppend stehe ich vom Sofa auf und schaue nach, wer dort ist. Untypisch, dass jemand bei uns zur bei uns Mittagszeit klingelt. Eine junge Frau steht dort. Sie geht einen Schritt rückwärts als ich die Tür öffne. Dick eingepackt ist sie. Trägt eine warme Filzmütze … Mehr Begegnungen

Facetten

Hallo? Haaalllooo? Noch wer hier? Es war lange ruhig hier. Jetzt habe ich wieder Lust, etwas zu veröffentlichen 🙂 Eigentlich würde ich dem Blog ja auch gerne mal ’ne Generalüberholung zukommen lassen – so mit optisch aufhübschen und inhaltlich strukturieren und so. Ich merke einfach, dass die einzelnen Facetten (Studium, Familie, Geschriebenes) viel zu vermischt … Mehr Facetten

Alltagsrisiken

Ich sitze am Meer und sehe die Weite. Kein Ende. Stille. Ruhe. Vertrauen. Ich sitze unter dem Sternenhimmel. Sehe kein Ende. Stille. Ruhe. Weite. Ich zähle Sandkörner am Strand. Sehe kein Ende. Stille. Ruhe. Unendlichkeit. Luft. Atmen. Loslassen. Ankommen. Wissen. Ich gehe spazieren und sehe die Farben. Grün. Bunt. Lebendig. Die Kinder spielen, schreien, toben. … Mehr Alltagsrisiken

Hilfe, wir wachsen

Ach, Maikind. Was ist nur los? Was passiert gerade? Wir streiten so oft. Ständig meckern wir uns an. Viel zu wenige Sätze, die die Melodie eines liebevollen Miteinanders tragen.  Zu jedem Streit gehören zwei Menschen. Bei Eltern und Kindern, ist das ein wenig anders gelagert. Bei jedem Streit, fasse ich mir zunächst selbst an die … Mehr Hilfe, wir wachsen

Vergiss nie…

Ich habe keine Ahnung, wo du gerade bist und was du gerade tust. Wie dein Leben gerade aussieht und in welchen beruflichen Verhältnissen du dich gerade befindest. Vermutlich denkst du gerade über dich und deine Rolle als Ärztin nach. Sonst hättest du diesen Text nicht zur Hand genommen.  Warum ich dir, meinem Ärztin-Ich, schreibe? Lass … Mehr Vergiss nie…

Tagebuchgebloggt

Huhuuuu. Ihr! Mir ist so nach tagebuchbloggen. Einfach mal drauf los tippen und ein kurzes Lebenszeichen von mir hierlassen. Die Tage momentan sind turbulent und durchgetacktet. Wer mir auf FB und Instagram folgt weiß, dass ich momentan im Lernendspurt stecke. In diesen Zeiten laufe ich wie ein störrisches Pony mit Scheuklappen durch die Gegend. Wie … Mehr Tagebuchgebloggt

Von Türen und Lernprozessen

Im Rahmen meines Studiums muss ich eine gewissen Anzahl an Vorlesungen besuchen, die nichts mit meinem eigentlichen Studium zu tun haben. Studium fundamentale nennt sich das Ganze.  Ziel ist es, dass die Studenten nicht zu Fachidioten werden, sondern sich selbst in verschiedenen Dimensionen weiterentwickeln können.  In diesem Semester besuche ich, unter anderem, den Kurs „Deutsch … Mehr Von Türen und Lernprozessen

#12von12

Hier sind unsere 12 Bilder vom 12. März. Eine Aktion die von Draußen nur Kännchen ins Leben gerufen wurde. Spaß hat es irgendwie schon gemacht. Aber es ging definitiv zuviel Zeit für Fotos drauf. Bei diesem einen Mal wird es deshalb wohl bleiben 😉 Wir starteten mit nem Käffchen, während die Mädels ALLEIN ein paar … Mehr #12von12

Studium und so

Ich schieb hier mal ein kleines „Studieren mit Kindern“ Textlein ein. (Kleiner Reim. Somit kann alles Kommende nur besser sein). Boah. Nina! …  Okay. Jetzt aber:  Nach einem vergurkten Wintersemester (Details findet ihr hier), habe ich es tatsächlich doch noch geschafft, irgendwie in die Prüfungen zu gehen. Ein Ergebnis steht noch aus, allerdings bin ich … Mehr Studium und so